KLETTERN

Kletterkurse

Unsere Kletterkurse sind mehr als eine Woche Toprope klettern. Wir bieten lehrreiche und gleichzeitig spannende 5­Tageskurse für Erwachsene im Alter von 20 bis 50 Jahren. Unser Ziel ist es, euch soweit zu bringen, dass ihr eigenständig klettern und bouldern gehen könnt.

 

Jeden Tag bringt euch unser top qualifizierter, erfahrener und hoch motivierter Guide zu den besten Kletterspots und Boulder Problemen der Gegend in den Bergen oder am Meer. Zudem stellen wir euch hochwertige Ausrüstung während des Kurses zur Verfügung. Je nach Wetter und Temperatur gehen wir immer, zu den am besten geeigneten Zeiten und an den besten Orten zum klettern. Unsere Guides kennen die Gegend hier wie ihre Westentasche. Sie kennen buchstäblich jeden Stein, jedes Problem und jede Felsspalte in Sintra, Cascais und Umgebung und werden euch auch über die Geschichte und andere Begebenheiten der lokalen Flora und Fauna informieren. Kinder sind herzlich willkommen, am Kletterkurs teilzunehmen. Alternativ bieten wir Kinderbetreuung in unserem Haus, am Strand oder „on side“ in den Bergen an.

 

Jeder Klettergang soll Spaß machen und wird ohne Leistungsdruck unterrichtet. Tägliche Theoriestunden vervollständigen euer Wissen. Sie umfassen folgende Themengebiete: Sicherheit beim Klettern, Spotting beim Bouldern, Kommunikation & Sichern, Kletter & Seiltechnik, Kletterwortschatz, Ausrüstungsdesign und „lead climbing“. Wir bei SaltyWay glauben, dass euch “Wissen Sicherheit gibt und durch Sicherheit der Spaß garantiert ist!” Egal welches Kletterniveau ihr momentan habt, wir helfen euch es auf das nächste Level zu bringen. Wir klettern in Kleingruppen von 4 Leuten, um die Ausbildung individuell zu gestalten, die Atmosphäre persönlich zu halten und die Kletterspots nicht zu überfüllen. Wenn ihr Lust auf mehr habt und auch in eurer Freizeit klettern wollt, fahren wir wenn es past mit der Gruppe zu einem Boulderplatz in der Nähe. Wir verleihen Bouldermatte (Crash Pathes) aber aus Sicherheitsgründen keine Seile oder anderes Klettermaterial.

 

In Ergänzung zum Kletterkurs bieten wir euch zwei anderthalbstündige Yoga­ Sessions pro Woche an. Yoga bietet euch eine willkommene Erleichterung für den Muskelkater vom Klettern und die Möglichkeit, euch neu zu konzentrieren und nach dem Adrenalin­gefüllten Tag wieder ein wenig zu euch zu finden. Wenn ihr noch absoluter Anfänger seid, macht euch keine Sorgen. Hier bei SaltyWay geht es nur um den Spaß an der Sache! Wir gehen auf jeden ein und werden immer die Kletterspots aussuchen, die eurem Niveau entsprechen. Wir unterstützen euch individuell, das ist ein Versprechen!

 

Unsere fünftägigen Kletter- und Bloderkurse umfassen zudem:

  • ­Erstklassige Kletterausrüstung und Kletterschuhe
  • Klettern und Bouldern
  • ­Magnesium
  • ­Fotos und Video­Analysen
  • Transport von und zu den besten Kletterspots
  • ­Ausbildung durch erfahrene Trainer inklusive Expertentipps und Ratschläge
  • ­Weiterentwicklung vom Toprope zum Klettern auf eurer eigenen Route

Klettercamp

Das Klettercamp ist für alle Kletterer gedacht – vom Anfänger bis Fortgeschrittenen, vom Sportklettern über Multipitch bis Bouldern. Unser Guide bringt dir in 5 halben Tagen die Grundlagen bei oder holt dich an deinem Könnensstand ab und zeigt dir neue Routen und Probleme. Es gibt in der Serra und Umgebung verschiedenste Möglichkeiten seinen Spass zu haben und sich herauszufordern.

Surf und Kletter Woche

Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, ob ihr surfen oder klettern möchtet ­ macht einfach beides! SaltyWay bietet das perfekte Paket dafür: drei halbe Tage Surfen und zwei halbe Tage Klettern. Genießt die Ähnlichkeiten der beiden Sportarten den ganzen Körper zu trainieren und dabei das beste aus beiden Welten zu genießen: das Meer und die Berge. Dieses Paket bietet euch ein vollständiges Eintauchen in die Natur und den Sport.

SOUL CLIMBER

Wenn ihr mit Gleichgesinnten im gemütlichen SaltyWay­ Haus bleiben oder allein oder mit Freunden zum Klettern in die Wälder und an die Strände von Sintra wollt, dann ist dieses Paket genau das Richtige für euch. Wir helfen euch gerne einen Mietwagen zu buchen und zeigen euch die Wege zu den besten Kletterspots. Wir können können euch auch eine Bouldermatte leihen, bitten euch aber, eure eigne Kletterausrüstung mitzubringen. Eure einzige Verpflichtung ist, uns bei Lust und Laune rechtzeitig für’s Grillen im Garten, ein Glass Wein im Sonnenuntergang oder zu den Yoga­Stunden zurück zu sein.

KINDER

Wir wissen dass aktive Eltern manchmal ein paar zusätzliche Hände benötigen, um ihre Kletterleidenschaft genießen zu können. Genau das bieten wir hier bei SaltyWay an. Kinder ab sechs Jahren können entweder selbst mitmachen oder während der Zeit in der Wand von einem Betreuer von SaltyWay beaufsichtigt werden.

Eine typische Woche

Ein Kletterurlaub bei SaltyWay bedeutet eine Woche Kletter­Spaß von Montag bis Freitag. Jeder Kurstag ist unterteilt in einen halben Tag Klettern und Theorie sowie einen halben Tag zur freien Verfügung. An zwei Tagen in der Woche gibt es zudem eine Yoga­Stunde.

Unser Ziel ist es, mit euch zu dem Kletterspot zu fahren, an dem jeweils die besten Bedingungen herrschen. Daher gestalten wir den Tagesablauf bewusst ein wenig flexibel und passen ihn entsprechend an. So kann der halbe Tag bestehend aus Praxis und Theorie wahlweise am Vormittag oder am Nachmittag stattfinden.

Wir könnten hier nun eine lange Liste von spaßigen und faszinierenden Dingen aufführen, die man in der Gegend noch machen kann. Aber erfahrungsgemäß ist jede Gruppe anders. Daher überlassen wir euch die Auswahl direkt vor Ort.

Bisher waren diese Aktivitäten am beliebtesten:

  • Besichtigungen in Sintra, Lissabon und Cascais
  • Beach Volleyball
  • Weinprobe
  • Bier und Grillen im Sonnenuntergang
  • Restaurantbesuch mit Fado­Musik
  • Massage
  • Ein halber Tag Surfen

Ihr könnt natürlich auch einfach faulenzen und ein Buch lesen. Egal für was ihr euch entscheidet es gibt keinen Druck irgendwo mitzumachen!

Kletterspots in Sintra

Das Gebiet rund um Sintra ist ein ganz besonderer und einzigartiger Ort, um zu klettern. Ihr findet Spots für eine Vielzahl von Kletterdisziplinen (Sportklettern, Trad, Bouldering, & crack climbing), unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Gesteinsarten (Granit, Kalkstein und Basalt). Und das mitten in den wunderschön bewaldeten Bergen oder direkt am türkisblauen Meer von Portugal. Egal welches Niveau ihr aktuell klettert oder wie viel Erfahrung ihr schon habt. Hier ist sicher für jeden etwas dabei. Wir haben einen gutes Buch „Kletterguide“ für euch im Camp.

CASTELO-DOS-MOUROS, SINTRA

Dieser Spot ist atemberaubend direkt unterhalb der Mauern eines alten Schlosses gelegen. Dadurch bietet Castelo dos Mouros einen unglaublichen Blick auf die Hügel von Sintra und die umliegenden Paläste. Die Granitwand in diesem Klettergebiet lässt euch die freie Wahl zwischen mehr als 50 Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ­ von 4a (leicht) bis 8b (schwer). Der Zustieg zum Felsen ist ein kurzer 10­minütiger Spaziergang durch die mystischen Wälder von Sintra.

PEDRA AMARELA, SINTRA

Dieser kleine halbgeheime Klettersektor liegt tief verborgen im Wald von Sintra und der abenteuerliche Weg durch die Bäume bis hin zum Einstieg ist alle Mühe wert. Durch die isolierte Lage ist es hier oft leer, so dass ihr eure Zeit am Felsen maximieren und zugleich die Ruhe des Waldes in vollen Zügen genießen könnt. Aufgrund der kurzen Wege und des eher leichten Geländes, ist Pedra Amarela genau der richtige Ort, um eine eigene Routenplanung zu üben. Es gibt rund zehn Routen die vom Schwierigkeitsgrad her zwischen 4a (leicht) bis 5b (mittel schwer) liegen.

BOULDERING-PENINHA, SINTRA

Der bezaubernde Wald Peninha und seine majestätischen Moos­bedeckten Granitblöcke muten an wie aus Herr der Ringe. Und ebenso wie der Film, haben auch diese Felsen eine wahrhaft magische Ausstrahlung. Es gibt jede Menge Felsblöcke in Schwierigkeitsgraden von 4a (leicht) bis 8a (schwer). Es ist also auch hier für jeden etwas dabei. Es ist macht nicht nur riesigen Spaß hier zu klettern, Peninha ist auch ein großartiger Ort für ein bisschen Slacklining oder ein entspanntes Picknick. Und noch ein Geheimtipp: Wenn ihr zum Sonnenuntergang in der Gegend seid, geht zum nahe gelegenen Peninha­Kloster und erlebt einen atemberaubenden Panoramasonnenuntergang. Hier findest du mehr Informationen: Boulder Guide Sintra

MAGOITO, SINTRA

Für unsere erfahreneren Kunden oder eifrige Anfänger, die gerne ihre Grenzen austesten möchten, haben wir einen einzigartigen Spot mit Basalt­Felsspalten nur 20 Minuten von unserem Haus entfernt. Die Lage ist wirklich beeindruckend und der Ort vermittelt ein wahrhaft vorgeschichtliches Ambiente. Man kann sich richtig vorstellen wie hier vor Millionen von Jahren die Dinosaurier umherzogen. Es gibt rund 30 klassische Kletterrouten von 5b (mittel) bis 7b (schwer). Magoito ist ein großartiger Ort, um das klettern in Felsspalten einmal auszuprobieren oder seine Fähigkeiten darin zu verbessern. Und noch besser: Die Felsen überblicken den Atlantik und man kann dort einen wunderschönen Sonnenuntergang erleben.

GUIA, SINTRA

Rund 20 Minuten Fahrt vom Haus entfernt liegt Guia, der Geburtsort des Sportkletterns in Portugal. Die 150 Meter hohen überhängenden Kalksteinfelsen bieten 50 oder mehr Routen in Schwierigkeitsgraden von 3c (leicht) bis 7c (schwer). Ihr klettert nur wenige Meter entfernt vom glitzernd blauen Meer der Bucht von Cascais. Hier ist es fast unmöglich am Ende des Tages, einem kurzen Sprung ins blaue Meer zu widerstehen. Unweit dieses Kletterspots liegt die Küstenstadt Cascais, in der es gute Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Straßenmärkte und Ausstellungen gibt.

KLIMA

Das Wetter ist perfekt im Frühling und Sommer. Auch im Herbst und Winter ist es toll. Von März bis November herrscht zuverlässig trockenes, sonniges Wetter mit Temperaturen um die 20 bis 25 Grad Celsius, die bis auf 35 Grad in den Sommermonaten ansteigen. Auch im Winter wird es nur selten kälter als 15 Grad. Auch wenn es im Sommer mal zu heiß wird, lässt sich immer ein schattiges Plätzchen zum Klettern und für einen Sprung ins kühle Meer finden.

TIPPS ZUR VORBEREITUNG

Wenn ihr eure Zeit am Felsen maximieren wollt, empfehlen wir euch, euch ein paar Wochen vor der Abreise in Form zu bringen. Unserer Erfahrung nach machen Teilnehmer, die körperlich und geistig vorbereitet sind, schneller Fortschritte. Wir meinen hier nicht, dass ihr euch auf den Ironman vorbereiten müsst! Aber setzt euch einen realistischen Trainingsplan, der euch Spaß macht und mit dem ihr Kraft aufbaut und Flexibilität schult. Eine Kombination folgender Sportarten eignet sich zum Beispiel:

  • Geht in eine Boulderhalle vor Ort
  • Nutzt die örtliche Kletterhalle
  • Fitness Studio
  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Yoga oder Pilates
  • Slackline

Wenn ihr körperlich noch nicht so fit seid, wie ihr gerne möchtet, macht euch bitte keine Sorgen. Ihre werdet dennoch eine tolle Woche haben und eine Menge lernen.

Packliste

Wir kümmern uns um eure Kletterausrüstung empfehlen euch aber, noch folgendes mitzubringen:

  • Wanderschuhe für den Zustieg zum Klettergebiet
  • Kappe oder Sonnenhut
  • Sonnencreme und Sunblocker
  • Bequeme Hose zum Klettern
  • Yogaklamotten
  • Kleinen Tagesrucksack für Wasser, Mittagessen, Kamera etc.
  • USB­Stick (für Fotos & Videos)
  • Mütze und warmen Pullover
  • Strandhandtuch
  • Eure eigene Ausrüstung, falls ihr habt und mögt